FÜR DIE UMWELT

Umweltorientiert in allen Unternehmensbereichen

MEHRWEG STATT EINWEG

Neben Einwegbesteck, wie Holzlöffel, Papptellern und Papier Tüten (kein Plastik im Verkauf), bieten wir verschiedene Mehrweg-Alternativen um den Verpackungsmüll zu reduzieren. So bekommt man bei uns neben 100%igen Baumwoll- und  Jutetaschen auch Mehrweg-Pfand-Bowls und Becher für Heißgetränke und Gebäck, für den Genuss unterwegs.

WIEDERVERWERTUNG

„Bei uns wird nichts weggeschmissen.“

All unsere übrig gebliebenen Backwaren werden nicht weggeschmissen, sondern gehen an die Tübinger Tafel, Sonntagsküche, den Altbrotladen oder wird Ehrenamtlichen von Foodsharing verteilt. Teigreste, die kommen zur Biogasanlage in Engstingen zur Erzeugung von Biogas.

KURZE WEGE

schonen Umwelt, Nerven und Geldbeutel!

REGIONALER EINKAUF

Unsere Rohstoffe beziehen wir, wenn möglich aus der Region. Unsere Wurstwaren, wie Fleischkäse, Salami und Schinkenwürfel kommen von der Tübinger Metzgerei Truffner. Außerdem verwenden wir ausschließlich reines Steinsalz aus Bad Friedrichshall. Trennmittel ist bei uns also ungefährliches Calciumcarbonat und NICHT Blutlaugensalz wie bei den meisten Herstellern.

 Da wir nur zertifiziertes Bio Getreide verarbeiten wissen wir genau auf welchem Acker unser Getreide wächst (80 km im Umkreis).

KEIN ZUKAUF VON TEIGLINGEN ODER

BACKMISCHUNGEN

Tiefkühlteiglinge die schon Wochenlang auf der Straße oder einem Schiff unterwegs waren gibt es bei uns nicht. Auch keine Backmischungen oder ähnliches.