Gehr’s Bio Sauerteige

Was ist Sauerteig?

Sauerteig ist eine Mischung aus Mehl und Wasser, die sich drei Tage lang entwickeln und reifen muss.
Täglich wird der Sauerteig mit Mehl und Wasser neu gestartet und somit am Leben erhalten.

In diesem Prozess bilden sich Milch- und Essigsäurebakterien. Durch den Fermentationsprozess entsteht
ein runder, angenehmer Geschmack und die Bekömmlichkeit wird deutlich verbessert.

Die Vorteile durch die Verwendung unserer Biosauerteige:

 

  • Die Kruste knackt verlockend
  • Das Brot ist saftig und hält länger frisch
  • Da der Sauerteig eigene Hefen bildet, können wir
    mit weniger, zum Teil auch ganz ohne Hefe backen – besonders wichtig für alle
    Hefeallergiker
  • Durch die Fermentation während des
    Reifeprozesses ergibt sich eine deutlich bessere Verdaubarkeit und die
    Backwaren sind somit gut verträglich
  • Und dann der tolle Geruch, leicht säuerlich und
    mit verschiedenen Charakteren.

…einfach herrlich.

charakteristische Merkmale

Auf die Karte klicken zum vergrößern

Alle Sauerteige hergestellt aus regionalem Biogetreide.
ZEIT ist die wichtigste Zutat:
jeder Sauerteig wird 365 Tage im Jahr gepflegt
nur so erreichen wir perfekte Ergebnisse!